Wir haben viel geredet,
Gefeiert und gelacht
Warn zusammen
Jeden tag und jede nacht
Wir haben uns gestritten,
Geweint und uns versöhnt
Du hast wenn du schwach warst
Dich an mich gelehnt

Erst jetzt wird klar, wie es wirklich war

Du bist das leben
Das es nicht mehr für mich gibt
Du wirst zum schock für jeden,
Der dir vertraut und dich liebt
Du bist der albtraum jedes glücks
Der sich am untergehn vergnügt
Die erkenntnis fällt schwer
Und kommt erst hinterher

Ich hab dir raum gegeben
Und alles was du brauchst
Du hast es dir genommen
Und mein herz noch obendrauf
Du hast grenzen überschritten
Die erinnerung ist nah

So wunderbar, wie es niemals war

Du bist das leben
Das es nicht mehr für mich gibt
Du wirst zum schock für jeden,
Der dir vertraut und dich liebt
Du bist der albtraum jedes glücks
Der sich am untergehn vergnügt
Die erkenntnis fällt schwer
Und kommt erst hinterher

Video erróneo?